Interreg Projekt

Ziel des Projektes ist die Festigung der Zusammenarbeit zwischen der Wein-, Obstbauschule Valtice und der HBLA und BA für Wein- und Obstbau Klosterneuburg. Durch das Projekt soll ein Erfahrungsaustausch zwischen den Lehrern in Hinblick auf Pflege und Kultur der Weinrebe unter  unterschiedlichen Anbaubedingungen stattfinden.

KPF – 02 – 123

DIE ZUSAMMENARBEIT DER WEIN-OBSTBAUSCHULEN

 

2019 war die Weinbauschule Valtice erfolgreich bei der Antragstellung für eine Unterstützung des Programms INTERREG V-A Österreich - Tschechische Republik mit dem Projekt „ZUSAMMENARBEIT DER WEINBAUSCHULEN“.

 

Das Hauptziel dieses Projektes ist die Verbesserung der Zusammenarbeit der Weinbauschule in Valtice und der Weinbauschule (Höhere Bundeslehranstalt und Bundesamt für Wein- und Obstbau) in Klosterneuburg. Die Beginn der Zusammenarbeit hat im Jahr 2019 stattgefunden.

 

Im Projekt wird der Erfahrungsaustausch zwischen den Lehrern in Hinblick auf Pflege und Kultur der Weinrebe insbesondere des Rebschnitts und der fachlichen Praxis angestrebt.

In diesem Projekt sollen folgende Aktivitäten realisiert werden:

1. Fachseminar zum Thema: Trockenheit und die Auswirkung auf der Weinrebe. Das Seminar wird am 11.2.2020 in der Weinschule Valtice stattfinden.

2. Internationaler Rebschnitt Wettbewerb der Studenten der Weinschulen am 12.2.2020.

3. Besuch der Pädagogen der Weinschule Valtice in der HBLA Klosterneuburg am 25.10.2019.

4.  Besuch der Weinschule in Valtice durch Pädagogen und Mitarbeiter aus Klosterneuburg am 29.5.2020.

 

MITFINANZIERT AUS DEM EUROPÄISCHEN FOND FÜR DIE REGIONALE ENTWICKLUNG.

Veröffentlicht am 16.12.2019

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.