Ab Hof Verkauf

Die im Zuge der Forschung bzw. Ausbildung produzierten Lebensmittel und Getränke werden während des Schuljahres im eigenen Verkaufsraum direkt vermarktet.  

Das Sortiment umfasst Weinbau- und Kellerwirtschaftsprodukte (Trauben, Weine, Brände, etc.) sowie Obstbau- und Obstverarbeitungserzeugnisse (Obst, Konfitüren, Kompotte, Liköre, etc., im Zuge des Unterrichts hergestellte Produkte).

In Kommission (Zuchtring Lunz am See) werden darüber hinaus auch Honig und Met angeboten.

Als Forschungs- und Sortenerhaltungsbetrieb können wir Ihnen zudem seltene, alte und auch viele neue Obstsorten, Weinsorten und Obstverarbeitungsprodukte im Ab-Hof-Verkaufsladen aufwarten.

Je nach Saison haben Sie die Möglichkeit verschiedene Produkte während der Verkaufszeiten zu verkosten. Eine Person vom Fach wird Ihnen bei weiteren Fragen zu den Produkten oder der Schule gerne behilflich sein.

 

Die Preisliste sowie eine Information über aktuelle Verkostungsangebote finden sich immer am Freitag ab 07:00 Uhr auf unserer Homepage.

Waren solange der Vorrat reicht.

 

Organisation: Angela Breitenbrunner

+43 2243 37910 DW 710 bzw. 275 (zu Verkaufszeiten)

Fax +43 2243 37910 762

Mobil +43 664 850 59 03

angela.breitenbrunner@weinobst.at

 

Verkaufsort: Wienerstraße 74, Einfahrt gegenüber der Eni -Tankstelle

Verkaufszeiten: jeweils Freitag von 08:00 bis 13:00 Uhr (während des Schulbetriebes)

Bienenhonig aus der eigenen Imkerei

Im Zuge des Unterrichts haben die Schüler (Projektteam „Honeymaker“) alle Arbeiten inkl. Produktgestaltung selbst durchgeführt. Vermarktet wird der Honig  dreier Bienenvölker (beheimatet in unserem Kompetenzzentrum Weinbau in der Agnesstraße), den unsere Schüler im vergangenen Schuljahr im Freifach „Bienenkunde“ bei seiner Entstehung begleitet haben.

Seit 06.10. 2017: Verkauf von natürtrübem, direktgepresstem, mit der Austria Bio Garantie zertifiziertem Bio Apfelsaft!

Seit Anfang Oktober bieten wir in unserem Ab-Hof-Verkauf eine edle Spezialität an: biozertifizierter, naturtrüber, direktgepresster Apfelsaft aus Früchten von Streuobstbäumen unserer knapp 4 ha großen Sortengenbank-Anlage in Kierling.

Die Früchte werden sorgfältig aus über 100 alten Sorten ausgelesen. Die großkronigen Halbstämme sind zwischen 20 und mehr als 100 Jahre alt und werden extensiv nach Bio-Richtlinien bewirtschaftet.

Das Alter der Bäume, deren Kronendimension mit ihren weit- und tiefreichenden Wurzeln, die Mischung aus zahlreichen, alten Sorten, die extensive Bio-Produktion, die Wienerwaldhanglage mit ihren schweren Braunerdeböden, die aufwändige Ernte sowie die besonders schonende Verarbeitung garantieren ein hervorragendes Produkt. Das Ergebnis ist ein besonders charaktervoller, aromatischer, kräftiger, feinsäuerlicher Apfelsaft der Sonderklasse.

Einziger Wermutstropfen: Diese uralte, traditionelle Art der Obstveredelung bringt stark schwankende Erträge mit sich, weshalb nach der heurigen guten Ernte, dieses Produkt im nächsten Jahr voraussichtlich nur in geringen Mengen verfügbar sein wird!

Veröffentlicht am 06.10.2017

Kontakt

Ab-Hof-Verkauf Wiener Straße 74
3400 Klosterneuburg
Webseite