Bundesamt

  • Veröffentlicht am

    11. Klosterneuburger Hefetagung

    Termin: 30.08. 2018 09:00 bis 17:00 Uhr

    Die Veranstaltung bringt Informationen über die neuesten Forschungsergebnisse in der Weinmikrobiologie.

     

     

  • Veröffentlicht am

    Nächster Kurs im September

    Rebsorten und Klone 06.09. 2018

    Informationen über die Sorten- und Klonenvielfalt der wichtigsten Kelter- und Tafeltrauben mit einer Vor-Ort-Besichtigung der Sorten und Klone.

  • Veröffentlicht am

    OIV Masterstudiengang „International Wine Management" bereits zum 17. Mal in Klosterneuburg

    Bereits zum 17. Mal wurde das Modul “Autriche” im Rahmen des OIV Masterstudienganges „International Wine Management“ in Klosterneuburg abgehalten!

    Im Jahr 2002 gelang es Direktor HR Dr. Reinhard Eder, - damals noch als Institutsleiter Chemie-Biologie - dass auch das Weinland Österreich in das enge Programm des zweijährigen Masterstudiengangs „International Wine Management“ aufgenommen wurde und so besuchten uns die OIV-Studenten/innen heuer bereits zum 17. Mal.

  • Veröffentlicht am

    Besuch des Rumänische Landwirtschaftsministers

    Am 27. Juni nützte der Rumänische Landwirtschaftsminister Petre DAEA, im Zuge seines offiziellen Besuchs bei seiner österreichischen Amtskollegin Ministerin Elisabeth KÖSTINGER die Gelegenheit für einen Abstecher in die Wein- und Obstbauschule in Klosterneuburg.

  • Veröffentlicht am

    Anerkennung als Pflanzenschutzversuchseinrichtung

    Mit Bescheid vom 21.Juni 2018 (Nr. BAES-PSM-2017-0860) wurde die Höhere Bundeslehranstalt und Bundesamt für Wein- und Obstbau, als Versuchseinrichtung gemäß §9 Abs. 2 Pflanzenschutzmittelverordnung, BGBl. 233/2011 idgF für die Prüfung der Wirksamkeit und Phytotoxizität von Pflanzenschutzmitteln für alle Wirkungsbereiche im Weinbau, Obstbau (inkl. Hopfenanbau) anerkannt.

  • Veröffentlicht am

    High Tech Veranstaltung am Agneshof

    High Tech in der Trauben- und Weinproduktion am 21. Juni 2018

    High Tech ist der Motor unserer modernen Gesellschaft. Ohne High Tech-Einrichtungen wäre die Durchführung verschiedener neuer sowie die qualitative und quantitative Verbesserung bekannter Prozesse unmöglich.

  • Veröffentlicht am

    Lange Nacht der Forschung

    Die HBLA und BA für Wein- und Obstbau Klosterneuburg steht für angewandte Forschung im österreichischen Wein- und Obstbau.

    Besuchen Sie uns daher am Freitag, 13. April von 16:00 bis 22:30 Uhr im IST-Austria (Am Campus 1, 3400 Klosterneuburg/Maria Gugging) an unserem Stand!

  • Veröffentlicht am

    Kurse im Juni

    Die Phytosanitäre Selektion Teil 1 05.06. 2018

    Laubbearbeitungskurs 14.06. 2018

    Hightech in der Trauben- und Weinproduktion 21.06. 2018

    Düngung, Gründüngung und Bodenpflege 28.06. 2018

  • Veröffentlicht am

    Biowein

    Neu im Sortiment und seit 23. März in unserem Ab-Hof-Verkauf erhältlich! Grüner Veltliner und Science Fiction (Cuvée) - die neuen Bioweine der HBLA Klosterneuburg!

  • Veröffentlicht am

    Kostertraining für NÖ Landesweinkost

    Verkosten, verkosten, verkosten…….

    In der Abteilung Kellerwirtschaft nehmen im Frühjahr die Verkostungen und Schulungen kein Ende……

    Nachdem im März fast jede Woche ein Kosterseminar stattfand, gab es in Klosterneuburg vor der Karwoche noch ein vorbereitendes Kostertraining für die Teilnehmer der NÖ Landesweinkost.

  • Veröffentlicht am

    Sensorikseminar bei Schlumberger

    Nicht nur in den Räumlichkeiten der HBLA finden Sensorikseminare statt, sondern auch außerhalb wird die fachliche Expertise unserer Mitarbeiter von Unternehmen geschätzt und nachgefragt.

    So hielt DI Robert Steidl im Februar zum wiederholten Mal ein Sensorikseminar in der Sektkellerei Schlumberger ab.

  • Veröffentlicht am

    Weinfachreise des Klosterneuburger Absolventenverbandes

    Nur mehr wenige Restplätze vorhanden! Weinfachreise des Absolventenverbandes der KLosterneuburger Oenologen & Pomologen nach Rumänien! Termin: 01. – 07. Juli 2018

  • Veröffentlicht am

    Ministerbesuch aus Armenien

    Armenien weist eine lange Weinbautradition auf, die Landwirtschaft repräsentiert einen der wichtigsten Wirtschaftszweige des Landes (20 % des BIP !) Dementsprechend sieht es die armenische Regierung als extrem wichtig an, landwirtschaftliche Betriebe durch Forschungskooperationen mit führenden ausländischen Institutionen wettbewerbsfähig zu machen.

  • Veröffentlicht am

    Nachhaltig Austria - Jahrestagung der zertifizierten Betriebe

    Neue Erkenntnisse führen zu Anpassungen im System der österreichischen  Nachhaltigkeits-Zertifizierung: Der Standard „Nachhaltig Austria“ toleriert ab dem Vegetationsjahr 2018 kein Glyphosat mehr.

  • Veröffentlicht am

    Kurse im März

    Jetzt schnell anmelden:

    Schnittpraxis für kleinkronige Obstbäume am 5.3.2018

    Schnittpraxis für großkronige Obstbäume am 6.3.2018

    Steinobstanbau mit Schwerpunkt Marille am 7.3.2018

  • Veröffentlicht am

    BVA-Gesundheitspreis

    Verleihung des BVA-Gesundheitspreises in Wien