Elektrische Messtechnik

Im lau­fen­den Pro­jekt wer­den aus­ge­hend von der vor­han­de­nen elek­tri­schen Mess­tech­nik auf der Basis be­trieb­li­cher Qua­li­täts­an­for­de­run­gen grund­sätz­li­che Ver­fah­ren zur Er­mitt­lung von Mess­wer­ten im Wein­gar­ten be­han­delt und re­le­van­te Kenn­grö­ßen dis­ku­tiert.

Die möglichen Abweichungen bei Messungen, deren Ursachen und Auswirkungen auf die Verwertbarkeit der erzielten Messergebnisse in der Weinbaupraxis werden aufgezeigt.

Veröffentlicht am 24.03.2016, Schule (S)

Kontakt

Prof. MMag. DI Alois F. Geyrhofer