Stolbur und ESFY

Die molekulare Charakterisierung der auftretenden Stolbur Stämme soll untersucht werden.

Die weitere Entwickung des seit 2012 in Österreich auftretenden Stolburstamms sowie möglicher weiterer Stämme in Reben, Unkräutern und Insekten soll weiter analysiert werden. Um geeignete Managementstrategien gegen die Europäische Steinobstvergilbung zu entwickeln, muss die Rolle der Wildgehölze als Zwischenwirt für das Phytoplasma und die Überträgerinsekten weiter untersucht werden.

Veröffentlicht am 13.05.2016, Abteilung Betriebswirtschaft und Controlling (Abt. Bw u. C)

Kontakt

DI Dr. Monika Riedle-Bauer