Kurzknotigkeit bei Neuburger

Die Rebsorte Neuburger nimmt unter den Rebsorten Österreichs eine nicht unwichtige Position ein.

Seit ca 10 Jahren mehren sich Meldungen über Rebstöcke der Sorte Neuburger, die besonders in der Frühphase der Vegetationsperiode aber auch häufig über die ganze Vegetationsperiode hinweg ein gestauchtes Triebwachstum zeigen. Die wesentlichen Fortschritte in diesem Projekt sind die Erfassung der Ursachen für die Kurzknotigkeit bei der Sorte Neuburger.

Veröffentlicht am 13.05.2016, Abteilung Betriebswirtschaft und Controlling (Abt. Bw u. C)

Kontakt

DI Dr. Ferdinand Regner