Einfluss prozessoptimierender Maßnahmen auf die Qualität von Obstwein

Der Einfluss unterschiedlicher prozessoptimierender Maßnahmen (Nährstoffe, Hefen, Sorten, kellertechnische Optimierungen, Stabilisierungen,…) auf die Qualität von Obstwein sollen geprüft werden.

Weiters sollen verschiedene Sorten hinsichtlich ihrer Eignung zur Herstellung von Qualitätsmosten untersucht werden.

Veröffentlicht am 14.07.2016

Kontakt

Mag. Bakk. rer.nat. Martina Staples