Genbank Obst

Die Genbank Klosterneuburg für Obst

Die größte Genbank für Obst in Österreich pflegt aktuell 38 Obstarten mit über 1500 Sorten, das bedeutet an die 17.000 Einzelpflanzen am Obstversuchsgut Haschhof. Die Pflanzen dienen gleichermaßen der Erhaltung wie Forschung und Lehre an der HBLA und Bundesamt für Wein- und Obstbau. Die Betreuung orientiert sich an internationalen Genbank Management Standards der ECPGR. Die HBLA und Bundesamt für Wein- und Obstbau steht den österreichischen Sammlungen und Erhaltungsstandorten beratend  zur Verfügung.

Veröffentlicht am 13.07.2016

Kontakt

Mag. Martina Staples, DI Dr. Lothar Wurm, Ing. Manfred Kickenweiz, Wolfgang Patzl, Markus Ruzicka